AB Syndrom

Stilistisch zwischen Rap, Pop und Electronica zuhause, realisieren die 2011 als Duo gegründeten Jungs von „AB Syndrom“ ihre Musik auf der Bühne mit Synthesizern, Vocals, akustischem Schlagzeug, Percussions und E-Bass. Die Süddeutsche Zeitung sieht sie als Teil der „Erneuerung des deutschen Hip-Hop aus dem Geist des Indie- und Elektro-Pop“. „Their unusual sound […] can’t keep yourself from being fascinated“, sagt das Musikmagazin Nothing but hope and passion. Die im Juni 2012 veröffentlichte Single „Goldmarie“ diente als Vorbote für das Debutalbum „Alles Deins“, welches im September 2012 das Licht der Welt erblickte.

 

www.absyndrom.de