Die Happy

Die Happy

Alles fing im Sommer 1993 an. Thorsten gründete eine Band, ein Sänger oder eine Sängerin fehlte aber noch. In Prag lernt er Marta kennen und nimmt sie im Handgepäck mit nach Deutschland. Schon bald folgten erste Konzerte und die erste 4-Track-CD Produktion im Studio von Martas Vater in Prag. Es folgten 6 Studio-Alben, ein Live-Album, 2 DVDs und bald 900 Konzerte, hauptsächlich im deutschsprachigen Raum, aber auch international. 2009 kam, rückblickend auf die 16 Jahre Bandgeschichte, das “Most Wanted 1993-2009″ Album heraus, das einen ziemlich kompletten Querschnitt des Schaffens der Band abbildet, die beliebtesten Songs, alle Musik-Videos, und eine komplett Live-Show mit Extralänge! Dazu geht die Band wie es sich gehört natürlich auch auf Tour und spielt den ganzen Sommer über Festivals… und man darf davon ausgehen, dass parallel dazu auch schon wieder an neuen Songs gebastelt wird, während Marta in Prag so ganz nebenher noch das ein oder andere Musical singt, als Mona Lisa.

www.diehappy.de

 

Revolverheld

Revolverheld

Manchmal zählt ein Moment für Jahre. An einem Tag im Sommer 2003 gab es für fünf Jungs solch einen. Und zwar mitten im Hamburger Hafenviertel um Proberaum. Zum ersten Mal spielt die Band „Manga“ in einer Besetzung, mit der sie – zwischendurch als „Tsunami Killers“ – heute unter dem Namen „Revolverheld“ bekannt ist. Und plötzlich ist da diese Magie, der Funke, die Gewissheit, dass es gerade erst angefangen hat. Mit dieser Gewissheit verbringen die Jungs daraufhin probeweise sehr viel Zeit zusammen, feilen an eigenen Songs und arbeiten intensiv an sich und ihrer Performance. Der Einsatz und Ruf als hervorragende Live-Band zahlt sich schnell aus. Im April 2004 erfolgt bereits die Aufnahme in den Bandpool rund um die Mannheimer Popakademie. Eine umfassende Betreuung von Seiten einiger Experten, die den Pool betreuen befördert die jungen Roche ins Blickfeld der Musikfirmen und so begab sich die Band auf einen erfolgreichen Weg. 2010 wurde als erste Auskopplung aus dem Album "In Farbe" die Single "Spinner" veröffentlicht, welche in die Top 20 der deutschen Single-Charts einstieg. Wenig später erschien "In Farbe" und stieg als drittes Album in Folge in die Top 10 der Album-Charts ein!

www.revolverheld.de

 

Auletta

ATFP

Mainz bleibt Mainz, aber die Welt gehört uns! Schwer zu sagen, ob die Jugend von Mainz ohne Auletta das Wort „Feier“ überhaupt buchstabieren könnte. Wahrscheinlich nicht. Wahrscheinlich wäre die Stadt ohne die regelmäßigen Spontan-Partys der Auletta-Fraktion in genau jener trostlosen Lethargie und Antriebslosigkeit versunken, die Sänger Alex, Gitarrist Martin, Bassist Daniel und Schlagzeuger Jusch nun auf ihrem Debütalbum „Pöbelei & Poesie“ lautstark und wortreich bekämpfen. Frei nach dem Motto: Wir sind jung, das Leben ist kurz und unser Weg ist steinig. Wir gehen trotzdem schon mal vor… Auletta haben stets ihr Ziel im Auge, das sie konsequent, aber unverkrampft und immer mit einem Pfeifen auf den Lippen verfolgen: Dem vorgenormten Leben einen Haken zu schlagen und sich über Stadt- und Landesgrenzen hinaus Gehör zu verschaffen. Mit ihrer jetzigen Plattenfirma im Rücken sollte das klappen.

www.auletta.de | www.myspace.com/auletta